JETZT ANRUFEN: 015256183634

Anwendungsgebiete Matrix Rhythmus Therapie

Die Matrix Rhythmus Therapie kommt ursprünglich aus der Humanmedizin, wird aber schon seit Jahren auch erfolgreich in der Veterinärmedizin angewendet.

 

Sie kommt zum therapeutischen Einsatz bei:

  • Rittigkeitsproblemen (Widersetzlichkeit, Taktfehler, Headshaking, Steifheit)
  • Muskelschwund
  • Muskelverhärtungen, -verspannungen
  • Akuten Sehnen-, Bänder-, Muskelverletzungen (Zerrungen, Torsionen, Teilrupturen)
  • Postoperativen Schwellungen, Verklebungen
  • Verbesserung eingeschränkter Gelenkbeweglichkeit (posttraumatisch, nach Ruhigstellung, Arthrose)
  • Rücken- und Nackenproblemen (u.a. Druckempfindlichkeit, Kissing Spines, Genikbeule)
  • Narbenbehandlung, chronischen, nicht heilenden Wunden
  • Unspezifischen Lahmheiten
  • Unterstützung des Rehabilitationsplans von Tierärzten, Physiotherapeuten, Osteopathen
  • Akuten und chronischen Schmerzen (Muskelfaserüberdehnung, lange Lösungsphasen, Steifheit)

 

 

 

zudem wird die Matrix Rhythmus Therapie vorsorglich angewendet zur:

        • Prophylaxe, um Probleme des Muskel- und Sehnensystems vorzubeugen
        • Optimierung der Beweglichkeit
        • Turniervorbereitung (Optimierung der Muskulatur)

        • schnelleren Regeneration nach Leistungsphasen

 

 

 

 

 

 

Falls Sie Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten, rufen Sie mich an oder schreiben mir eine E-Mail an info@barfuss-pferde.de

Rosi Witt  Mobil/Whatsapp: 0152/56183634

Informationen

Aktuelles für 2020

Barfuss-Pferde.de © 2020. All rights reserved.